NameJara

Klasse8b

Erstellt am02.12.2019 10:38:45

Zuletzt geändert10.02.2020 09:13:21

Kartonkiste

Meine Kartonkiste

Eine Kartonkiste

In einer Kartonkiste hat es oft Schuhe. Bei der Post werden grössere Dinge in Kartonkisten verschickt. Kartonkisten sind leicht zerdrückbar. Es gibt weicheren und härteren Karton. Ich denke, dass Karton deshalb so oft als Verpackungsmaterial verwendet wird, weil es leicht und doch ziemlich stabil und robust ist.

Spielkiste

Analoges Spiel ………………………………………………………………………………………………………… Ich habe das Spiel Backgammon erstellt. Das Spielbrett habe ich aus schwarzem Papier gemacht und gelbe und weisse Dreiecke auf. Das Aufkleben habe ich am besten gefunden, da es am Schluss so ordentlich aussah. Dann habe ich die Hälfte der Spielsteine gelb angefärbt. Das fand ich weniger lustig, da es sehr schwierig war, die ganzen Steine gleichmässig anzufärben. Ich habe das Speil Backgammon gewählt, obwohl ich nicht mehr weiss wie es geht, aber ich es mal mit meiner Mutter gespielt habe und ich es sehr lustig gefunden habe.

Digitales Spiel ………………………………………………………………………………………………………… Ich habe das Spiel "Ready-Steady-Bam" gemacht. Ich habe die Oberfläche wieder mit schwarzem Papier beklebt. Dann habe ich die Kabel zusammengelötet und Löcher für die LEDs und Taster gemacht. Anschliessend habe ich die LEDs und Taster eingebaut und die Kabel richtig eingesteckt. Dann habe ich es noch programmiert. Eigentlich mussten wir gar nichts mehr programmieren, weil wir es einfach kopieren konnten. Aber wir konnten die Töne ändern: Ich habe es geschafft, dass es "Alle meine Entchen" spielt! Beim Spiel geht es darum, das 2 Spieler genau dann ihren Taster drücken, wenn das grüne LED aufleuchtet. Gewonnen hat, wer zuerst gedrückt hat.

Musikkiste

Analoges Instrument ………………………………………………………………………………………………………… Zuerst wollte ich ein Cello herstellen. Aber da ich keine Idee für den Bogen und nicht mehr viel Zeit hatte, habe ich eine Gitarre gemacht. Am schwierigsten fand ich, dass die Saiten genug gespannt sind. Ich hätte vielleicht Schrauben machen sollen, mit denen man sie anziehen kann.

Digitales Instrument ………………………………………………………………………………………………………… Ich habe ein Theremin gemacht. Das sind Lichtsensoren, die den Ton je nach Lichtverhältnissen verändern. Am schwierigsten fand ich das programmieren von zwei Lichtsensoren, denn irgendwie tönte es immer so komisch. Aber das Spielen ist sehr lustig. Am besten funktioniert es,wenn man eine Taschenlampe hat.